Startseite
  Sportangebot
  Beitrag
  Sportstätten
  Vereinsgaststätte


  Kontakt
  Verein
  Veranstaltungen
  Freizeiten / Ausflüge
  Wettkämpfe
    Badminton
    Gerätturnen
    Leichtathletik
    Tischtennis
    Wettkampfgymnastik
    Sonstige


  Sponsoren

Erfolgreicher Wettkampfgymnastiktag in Sersheim am 4.Februar



Württembergisches Landesfinale K(ür) Einzel und K(ür) Gruppe
mit Qualifikation zum Deutschland-Cup Gymnastik bzw. zum Regio-Cup Süd,
Landesoffener Nachwuchswettkampf K(ür) Einzel P6

Am Samstag, 4. Februar 2017 fanden in der Sport- und Kulturhalle Sersheim die obigen Wettkämpfe statt. Karin Geske, Verantwortliche der Sparte Wettkampfgymnastik und ihr Team hatten alles bestens vorbereitet für einen Wettkampf, bei dem es sehr schöne Übungen zu sehen gab.
Los ging es am Vormittag mit den Wettkämpfen der Kür Gruppe und dem Nachwuchswettkampf K6. Hier waren einige Sersheimer Gymnastinnen zum ersten Mal mit dabei. Schwer für alle waren die Übungen mit dem Handgerät Band. Am Ende konnten man Ergebnis zufrieden sein. Platz 1 ging an Luana Iaciancio vom MTV Ludwigsburg, Sarah Scheffel belegte Platz 2 mit 22,90 Punkten, Mia Scharnow Platz 3 mit 22,30 Punkten, Arisa Schneider wurde 4. mit 22,05 Punkten. 19,35 Punkte erturnte sich Lea Singer und damit Platz 6, ihre Schwester Zoe landete auf Platz 7 mit 18,90 Punkten und Cecilia Wennberg wurde 9. mit 18,05 Punkten alle TV Sersheim.
Freuen durften sich die Gastgeber und der TV Truchtelfingen über die Qualifikation der Kür Gruppen zum Deutschland-Cup beim Deutschen Turnfest in Berlin. Insgesamt waren 4 Gruppen am Start. Alle zeigten eine Gruppengymnastik mit dem Ball. Das Sersheimer Team mit Julia Weh, Jasmin Geske, Rebecca Grimml, Meike Abel und Sabrina Götz erturnte sich 34,550 Punkte und Platz 1, 32,900 Punkte gab es für Platz 2  und den TV Truchtelfingen 1, 3.  wurde der TSV Schmiden mit 30,100 Punkte und 4. der TV Truchtelfingen 2 mit 27,45 Punkten.

Nach dieser Siegerehrung ging es weiter mit der Qualifikation zum Regio Cup Süd. Auch hier konnte sich der TV Sersheim freuen. In der Altersklasse K8 gewann Mailin Widmann, in der K9 siegte Jasmin Müller und in der K10 Rebecca Grimml. Die Qualifikation zum Regio Cup Süd erreichten vom TV Sersheim außerdem in der K8 Paula Kolb Platz 4, Lina Brenner mit Platz 7 und Jasmin Tenzer mit Platz 8.
Vom MTV Ludwigsburg qualifizierten sich in der K8: Julia Wolny, Michelle Kärcher und Angelina Liese sowie in der K10 Iris Klopfer die Platz 2 belegte. Insgesamt konnten sich 16 Gymnastinnen des schwäbischen Turnerbundes für den Regio Cup am 11. März 2017 in Gundelfingen (Baden) qualifizieren.
Weitere Platzierungen: Platz 9 an Katharina Roth und Hanna Wilhelm, Platz 11 Savannah Wayne alle TV Sersheim, 12. Elisa Schenk MTV Ludwigsburg, 13. wurde Ramona Wagner, 14. Minela Sedic, 15. Lelah Hafezi beide MTV Ludwigsburg, 16. Michelle Kuhne und 17. Josephine Rössel TV Sersheim.


Württ. Meisterschaften Gymnastik und Tanz (Qualifikationswettkampf)
Zum Abschluss dieses großen Wettkampftages fand die Württembergische Meisterschaft Gymnastik und Tanz statt. Insgesamt waren vier Teams am Start.
Es ging um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Alle Mannschaften präsentierten den Kampfrichtern einen Tanz sowie eine Gymnastik mit Bällen und Reifen. Am Ende warteten alle mit Spannung auf die Siegerehrung. Beide Teams vom TV Sersheim konnten sich über die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft freuen und das Team des TSV Schmiden über die Qualifikation für den Pokalwettkampf in Berlin.
Im Team der Erwachsenen des TV Sersheim starteten: Julia Weh, Jasmin Geske, Rebecca Grimml, Sabrina Götz, Meike Abel, Anna-Lina Wirth, Jasmin Müller und Isabel Kistermann.
Im Jugendteam am Start waren: Ramona Wagner, Mailin Widmann, Savannah Wayne, Paula Kolb, Lina Brenner, Hanna Wilhelm, Josephine Rössel und Michelle Kuhne.







Termine


Impressum