Startseite
  Sportangebot
  Beitrag
  Sportstätten
  Vereinsgaststätte


  Kontakt
  Verein
  Veranstaltungen
  Freizeiten / Ausflüge
  Wettkämpfe


  Sponsoren

Vereinsgaststätte
Metterblick




Horrheimer Straße 42
74372 Sersheim
Telefon: 07042/1306290






















griechische und deutsche Küche
Alle Speisen auch außer Haus

Feiern Sie Geburtstage, Betriebsfeiern etc.
mit bis zu 70 Personen bei uns an der Metter...

INH: Anastasia Markou

Öffnungszeiten:



Dienstag - Freitag
1130 - 1430 / 1700 - 2230 Uhr

Samstag,Sonntag und
an Feiertagen
ab 1130 - 2230 Uhr

Montag Ruhetag!




Geschichtliches




„Zwei Vereine unter einem Dach“

so lautete die Überschrift in der Tageszeitung 1982, als das gemeinsam Vereinsheim vor 25 Jahren eingeweiht wurde.

Auch davor gab es schon Gemeinsamkeiten. Die Fußballer waren nämlich zunächst eine Abteilung des 1904 gegründeten Turnvereins, ehe sie sich 1929 als Verein für Rasenspiele selbständig machten. Im Dritten Reich wurden die beiden Sersheimer Sportvereine zwangsweise zusammengelegt. Nach dem zweiten Weltkrieg kam eine Fusion ins Gespräch. Doch damals waren Turner und Fußballer nicht unter einen Hut zu bringen.

Wie alles begann:

Auszug aus der LKZ vom 31.12.1982
„ Im Frühjahr 1979 fand sich bei der Hauptversammlung des VfR eine klare Mehrheit, beim TV dagegen erzielten die Befürworter nur einen hauchdünnen Stimmenvorsprung „ Man hätte sich gegenseitig Konkurrenz gemacht mit zwei Vereinsheimen. Und beide Vereine hätten sich vielleicht finanziell überbelastet, so VfR Vorsitzender Heinz Kranziter.


Spatenstich

am 29. September 1979

Bauleiter waren Engelbert Diwald und Emil Gast vom VfR Sersheim sowie Hans Umstädter der bis heute Mitglied beim VfR und TV Sersheim ist.


Richtfest

am 19. September 1981
Aus der Zeitung:
Ein denkwürdiger Augenblick: Zwei Bläser gaben die Einstimmung und Zimmermann Günther Langer trug den Richtspruch vor, bevor er ein Weinglas leerte und es dann auf dem Boden zerschmetterte. Gemeinsam wurde der Choral nun danket alle Gott gesungen.


Auszug aus der Zeitung:


Bürgermeister Peter Noak meinte, dass die Vereinsmanager wie eche schwabische Familienväter dafür sorgen, dass ihre „Kinder“ ein ordentliches Dach über dem Kopf haben. Die Kinder waren in diesem Falle die mehr als 500 Mitglieder des Turnverein und des VfR Sersheim. Zum Teil bereits die dritte Generation die heute gemeinsam mit uns feiert.

Insgesamt wurden 13 029 Arbeitsstunden geleistet, davon 7134 für den Innenausbau 160 freiwilligen Helfer waren im Einsatz

Geplant war einst, dass jedes Vereinsmitglied 50 freiwillige Arbeitsstunden leisten solle.

Die Kosten beliefen sich auf rund 610 000 Mark.

Architekt Siegfried Gruber hatte den Vereinen eine funktionale und städtebaulich überzeugende Lösung geliefert und sehr viel mitgearbeitet. Leider kann er aus Familiären Gründen nicht da sein. Er wünscht den Vereinen weiterhin alles Gute.


Gemeinsame Einweihung

am 11. Dezember 1982
Der Vereinsgaststätte die einen umbauten Raum von rund 2600 Kubikmeter mit einer Nutzfläche von 611 Quadratmetern und einer Wohnfläche (Pächterwohnung) von 85 Quadratmetern beträgt. Rundum läuft eine 2,20 Meter breite Terrasse, die Blicke auf das schöne Sportgelände und das Stromberg-Panorama ermöglicht. Darunter sind zwei Kegelbahnen, zwei Vereinszimmer für die Vereine sowie ein Technikraum.

Als erster Pächter war Familie Hafke in der Vereinsgaststätte; seit September 2007 wird die Vereinsgaststätte von Familie Markou geführt, die deutsche und griechische Spezialitäten anbietet.


Pächter der Vereinsgaststätte



„Metterblick“ bis heute :
01.01.1983 bis 31.12.1995 Familie Siegfried Hafke
01.02.1996 bis 31.05.1997 Familie Aslanidoo / Samaras
17.06.1997 bis 31.12.1999 Familie Herbert Werder
01.01.2000 bis31.03.2004 Familie Erich Katschke
01.04.2004 bis 31.07.2007 Emil Ladar
seit 01.09.2007 Familie Markou




Termine


Impressum